Erics Bürger-ABC: W wie Wirtschaft

10. Juni 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

Wirtschaftsförderung gehört in die Verantwortung der Stadt und wird mit Eric Schöniger als Bürgermeister zur Chefsache werden.

WARUM? Eine gesunde Wirtschaft, erfolgreiche Unternehmen, zufriedene Mitarbeiter und die Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden sind der Schlüssel zum Erfolg.

Viele Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Erics Bürger-ABC: V wie Vereine

8. Juni 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

viele Menschen in unserer Stadt – Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren – engagieren sich in den Vereinen unserer Stadt. Einige dieser Vereine erreichen eine große Öffentlichkeit, haben eine stattliche Anzahl an Mitgliedern, andere zählen weniger Mitglieder, bleiben mit ihrem Wirken eher im Verborgenen. Ganz gleich: was zählt, ist das Engagement.

Damit auch künftig unsere Vereine eine wesentliche Säule unserer Stadtgesellschaft bilden, setzt Eric Schöniger vor allem auf die Gewinnung des Vereinsnachwuchses. Dabei ist „abgucken“ erlaubt bei den Vereinen, die das bereits hervorragend praktizieren.

Viele Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Erics Bürger-ABC: U wie Unterstützung

8. Juni 2022 – cs

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnnen und Leser,

WIR unterstützen Eric Schöniger, UNSEREN Bürgermeisterkandidaten!
Er ist:

EINER, DER UNS KENNT • EINER MIT WEITBLICK • EINER, DER SICH EINSETZT
EINER, DER FÜR UNS BRENNT • EINER DER ANPACKT • EINER MIT VISIONEN
EINER, DER WEIß WAS WIR KÖNNEN • EINER, DER SICH NICHT ZU SCHADE IST EINER AUF AUGENHÖHE • EINER FÜR DIE REGION • EINER, DER UNS KENNT
EINER MIT VERANTWORTUNG • EINER MIT INITIATIVE 
EINER, DER SICH ENGAGIERT • EINER MIT KLAREN ZIELEN
EINER FÜR EUCH • EINER FÜR UNS
  ERIC´S BÜRGER-ABC ALS PDF ZUM DOWNLOAD

Deshalb am 12. Juni wählen gehen und bei Eric Schöniger!

Viele Grüße
Claudia Schmidt
Stadträtin CDU-Fraktion

Erics Bürger-ABC: U wie Unterstützung

7. Juni 2022 – dh

Liebe Wählerinnen und Wähler,

am 12. Juni 2022 wählen wir in Lichtenstein einen neuen Bürgermeister für unsere Stadt und die beiden Ortsteile: Chance und Verantwortung zugleich.

Ich unterstütze Eric Schöniger. WARUM?

Ich kenne Eric seit seiner Kindheit. Neugierig, interessiert und engagiert war er schon als Kind und Jugendlicher. Als Schülersprecher an der Heinrich-von Kleist-Oberschule übernahm er bereits als Jugendlicher Verantwortung für seine Mitschüler. Im Jugendbeirat der Stadt Lichtenstein gehörte er zu den „Aktivposten“. Er hatte maßgeblichen Anteil an der Planung und Umsetzung von Vorhaben wie z. B. der Renovierungsarbeiten am Spielplatz auf dem Neumarkt, der Organisation und Durchführung des Volleyballturniers um den Pokal des Jugendbeirates oder des Kinder- und Jugendtages.

Als Spieler und Vorstandsmitglied in der Abteilung Fußball unseres Mitgliederstärksten Vereins, der SSV Fortschritt Lichtenstein sowie inzwischen als Präsident des Lichtensteiner Carnevalsclubs weiß er aus eigener Erfahrung, welche Bedeutung das EHRENAMT im Leben eines jeden Einzelnen und unserer Stadtgesellschaft spielt.

Sein Organisationstalent und die Fähigkeit, andere Menschen von einer Idee zu begeistern und davon zu überzeugen mitzuwirken, zeigen die Durchführung des inzwischen zu einem richtigen Familienfest gewordenen Kinder- und Jugendtages und des Licht- und Lampionfestes. Selbst in den vergangenen zwei Jahren hat sich Eric nicht davon abhalten lassen, gemeinsam mit Vertretern vieler Vereine, der Kirchgemeinden, Unternehmern und Privatpersonen diese für die sozialen Kontakte und Wahrnehmung des Ehrenamtes so wichtigen Begegnungen stattfinden zu lassen.

Sein politisches Interesse und der Drang, sich aktiv in die Kommunalpolitik unserer Stadt einzubringen, ließ den Gedanken reifen, für die Kommunalwahl 2019 anzutreten.

Aus dem Stand wurde Eric Schöniger von den Wählerinnen und Wählern in den Stadtrat gewählt. Die Annahme des Mandats wurde ihm jedoch ein Jahr lang verwehrt. Nicht nur für mich stand fest, dass Eric sein Stadtratsmandat zurückbekommt. Über ein Jahr haben wir Eric begleitet und unterstützt, damit er sein Mandat im Stadtrat ausüben kann. Und das mit Recht und mit Erfolg. In dieser Zeit hat Eric bewiesen:  Es lohnt sich, für seine Überzeugung und das Recht der Wählerinnen und Wähler wie auch das eigene einzustehen.

Seit seiner Rückkehr in den Stadtrat hat er die Arbeit im Stadtrat bereichert. Besonders gut gelingt ihm die überfraktionelle Arbeit – eine Fähigkeit, die ein Bürgermeister haben muss. Zu diesen Fähigkeiten gehört auch, anderen zuzuhören. Eric kann beides: er kann zuhören und reden.

Ein Wort jedoch scheint Eric in seinem Sprachgebrauch nicht zu kennen: Aufgeben.

Das hat er bei dem uns alle derzeit wichtigsten kommunalpolitischen Thema mehr als einmal bewiesen. Seitdem bekannt wurde, dass die Geschäftsführung des DRK Krankenhauses Lichtenstein die vollstationäre Einrichtung der Kinder- und Jugendklinik aufgeben will, kennt Eric kaum ein anderes Thema. In zahlreichen Gesprächen mit Ärzten, Schwestern, Hebammen, Eltern hat er sich informiert und gemeinsam mit uns in Vorstand und Fraktion viele Ideen entwickelt, um für den Erhalt der Kinder- und Jugendklinik zu kämpfen: ein Videoclip, um Fachärzte zu gewinnen, die Demonstration vor dem Krankenhaus am 8.11.2021 und die unzähligen Sitzungen, Beratungen und Gesprächsrunden zeugen von seinem unbändigen Willen, sich für den Erhalt der Klinikabteilung einzusetzen. Auch bei diesem Thema hat sich Eric Schöniger als Teamplayer bewiesen.

Und WARUM? Eric Schöniger geht es stets um die Sache. Er weiß, was die Menschen bewegt, hat das Wohl der Menschen in unserer Stadt vor Augen und ist bereit, sich dafür einzusetzen.

Sein Wunsch, sich noch stärker einbringen zu können, den Menschen in unserer Stadt und ihren Ortsteilen ein guter Bürgermeister sein zu wollen, ist für mich nachvollziehbar.

Ich vertraue Eric und traue ihm dieses verantwortungsvolle Amt zu.

Liebe Wählerinnen und Wähler,

bitte unterstützen auch Sie Eric Schöniger. Geben Sie ihm Ihre Stimme. Bei ihm wird unsere Stadt in guten Händen sein.

Herzliche Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

 Erics Bürger-ABC: T wie Traditionen

7. Juni 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

unsere Stadt ist reich an Traditionen. Diese gilt es zu bewahren und neue ins Leben zu rufen. Den Menschen in unserer Stadt – ob Groß ob Klein – sind dabei die traditionellen Feste und Veranstaltungen besonders wichtig. Und von wegen. „In Lichtenstein ist nichts los.“ Seit vielen Jahren und selbst in den vergangenen zwei Jahren hat unser Bürgermeisterkandidat Eric Schöniger gemeinsam mit unzählig vielen Mitstreitern und Unterstützern aus Vereinen, Kirchgemeinden, Unternehmern und Privatpersonen Veranstaltungshöhepunkte organisiert und durchgeführt.

Und der „Veranstaltungskalender“ für die kommenden Monate ist bereits bestens gefüllt. Wir dürfen uns auf viele Begegnungen freuen, z. B. auf das Rosenfest am 9. / 10. Juli 2022. Da ist Eric Schöniger mit seinem LCC wieder dabei wie schon all die Jahre zuvor und nicht nur, weil er Bürgermeister werden will.

Viele Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Erics Bürger-ABC: S wie Straßen

6. Juni 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

wie wichtig das Thema Straßen den Menschen in unserer Stadt ist, weiß Eric Schöniger aus seiner beruflichen Tätigkeit im Bauhof unserer Stadt und aus seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Stadtrat. Deshalb stehen die Reparatur und der Ausbau von Straßen ganz oben in der Liste wichtiger Maßnahmen. Mit der vom Freistaat in Aussicht gestellten Pauschale für Straßenbaumaßnahmen erhofft er sich auch eine Erleichterung bei der Umsetzung notwendiger Straßenbaumaßnahmen. Aber auch hier gilt: Augenmaß und Schritt für Schritt.

Viele Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Erics Bürger-ABC: R wie Rathaus

6. Juni 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

unser Rathaus ist der Amtssitz des Bürgermeisters. Wie das klingt! Tatsächlich ist es der Arbeitsplatz eines Bürgermeisters. Im Rathaus „laufen alle Fäden zusammen“. Dort arbeitet die Verwaltung, dort tagt der Stadtrat und vor allem können dort Sie, die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und unserer Ortsteile Heinrichsort und Rödlitz, Ihre Anliegen vortragen und Rat und Hilfe finden. Bürgerfreundlichkeit ist dabei für unseren Bürgermeisterkandidaten Eric Schöniger oberstes Gebot. Dafür will er auch neue Wege gehen. Lesen Sie bitte unter R wie Rathaus.

Viele Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Erics Bürger-ABC: Q wie Qualität

5. Juni 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

was erwarten Sie von unserem künftigen Bürgermeister? Eine Frage, auf die es viele Antworten gibt. In Summe geht es dabei um Qualität. Und diese ist messbar. Woran? Das lesen Sie im Bürger-ABC unter Q wie Qualität.

Viele Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Frohe Pfingsten!

4. Juni 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

für das Pfingstwochenende wünsche ich Ihnen im Namen unseres Vorstandes sowie persönlich erholsame Tage mit Familie und Freunden. Genießen Sie die schon fast sommerlichen Temperaturen im heimischen Garten, bei einem Spaziergang oder Ausflug.

Die Miniwelt lädt zu ihrem Pfingstfest ein und ermöglicht den Besuchern eine Weltreise an nur einem Tag, der Minikosmos gar einen Flug zu den Sternen.

Viele Künstler laden zum traditionellen Tag des offenen Ateliers ein. In Lichtenstein öffnet Rene Lämmel sein Atelier in der Remise am Kultur.Palais.Lichtenstein am Pfingstmontag. Gemeinsam mit Natalia Krekou und Günter Brauer präsentiert er Holzkunst, Malerei und Fotografie. Ein Besuch lohnt sich.

Herzliche Grüße

Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Foto © Claudia Schmidt

Erics Bürger-ABC: P wie Parkanlagen

30. Mai 2022 – dh

Liebe Stadtverbandsmitglieder,
liebe Leserinnen und Leser,

Lichtenstein – die Stadt im Grünen – lädt mit ihren Parkanlagen und Gärten an vielen Stellen der Stadt zum Verweilen ein. Wie sich Eric Schöniger eine Aufwertung dieser teilweise historisch gewachsenen Parkanlagen vorstellt, um sie noch attraktiver und einladender zu machen, lesen Sie in seinem Bürger-ABC unter P wie Parkanlagen.

Viele Grüße
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.