Zur Wahl gehen …

Liebe Wählerinnen und Wähler,

unser Wahlprogramm 2019 konzentriert sich auf Schwerpunktthemen, die wir in vielen Gesprächen mit Ihnen – beginnend im „heißen Sommer 2018“ – aufgegriffen haben.

Das sind all die Themen rund um das GEMEINWOHL, AUSBILDUNG und WIRTSCHAFT. Besonders wichtig sind uns

  • die Verbesserung der sehr in Kritik stehenden Informations- und Kommunikationspolitik aus dem Rathaus,
  • die Verbesserung der Zusammenarbeit auf allen Ebenen und
  • dass unsere Stadt endlich wieder in das LICHT gerückt wird, das sie und damit die vielen engagierten Menschen in unserer Stadt verdient haben. Auch eine Stadt will gut vermarktet sein, hat ein IMAGE, das gepflegt werden muss.

Welches Bild muss wohl ein Leser der Freien Presse von Lichtenstein bekommen haben, nachdem er den Beitrag „Stadtmuseum am Scheideweg“ gelesen hat?! Doch es lässt sich nicht leugnen, der Beitrag spiegelt die derzeitige tatsächliche Situation in Lichtenstein wider – ein einziger „kommunalpolitischer Flickenteppich“.

So kann es nicht mehr weitergehen. Wir brauchen klare und kluge Entscheidungen für viele uns „unter den Nägeln brennenden Themen“, die teilweise sehr ineinandergreifen. Insbesondere im Bereich KULTUR fehlt es nach wie vor an einem Konzept. Das wird für die neuen Räte eine spannende Aufgabe, die nur im MITEINANDER auf der Grundlage eines klugen Abwägungsprozesses zu den vielen existierenden Ideen bewältigt werden kann.

Um im Stil der uns insbesondere im vergangenen Jahrhundert bestimmenden Textilindustrie zu sprechen: wir wünschen uns, dass die vielen sich in unserer Stadt engagierenden Menschen – in Vereinen, Kirchgemeinden, Unternehmen und in der Kommunalpolitik – gemeinsam an einem BILD von unserer Stadt „weben“, das es lohnt, betrachtet zu werden.

Wir sind dazu bereit – WIR – die CDU und all unsere Kandidaten.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Gehen Sie bitte zur Wahl. Mit Ihren Stimmen entscheiden Sie über die ZUKUNFT unserer Stadt und ihrer Ortsteile, unseres Landkreises Zwickau und Europas.

Herzlichst
Ihre Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein

Berichterstattung in der Freien Presse vom 22.05.2019 „Verkauf des Ratskellers fliegt von der Tagesordnung“

Presseinformation dh – 22 | 05 | 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

der heutigen Berichterstattung in der Freien Presse durften wir entnehmen: „Verkauf des Ratskellers fliegt von der Tagesordnung“. Gemeint ist der beabsichtigte Verkauf der drei Objekte Ernst-Thälmann-Straße 29/31/33.

Diese Beschlussvorlage dem Stadtrat überhaupt vorzulegen war eine falsche Entscheidung in Bezug auf das der Beschlussvorlage zu Grunde liegende Thema. Wir als CDU haben bereits am 2. Mai 2019 in einem „Offenen Brief“ auf die Brisanz der Thematik hingewiesen.

Wie so oft in der Vergangenheit bei maßgeblichen kommunalpolitischen Entscheidungen hat Herr Bürgermeister Nordheim die Stadträte nicht rechtzeitig und vollumfassend zu dem Thema „Verkauf der bebauten Grundstücke Ernst-Thälmann-Straße 29/31/33“ informiert. Allein auf die Beschlussfassungen in den Aufsichtsratssitzungen abzustellen genügt nicht, denn nicht alle Fraktionen haben Vertreter im Aufsichtsrat der SWG.

Tatsache ist – die ausgereichte Beschlussvorlage war weder entscheidungsreif noch entscheidungsfähig. Der Gesellschaftsvertrag der SWG und die Sächsische Gemeindeordnung § 96 ff. verlangen, dass die Stadt ihre gesetzlichen Pflichten wahrnehmen muss, d. h.

  • keinen Unterwertverkauf zulassen darf,
  • das Ausschreibungsverfahren wettbewerblich und transparent zu gestalten ist,
  • die Entscheidungshierarchie eingehalten werden muss, d. h. die zuständigen Gremien rechtzeitig und umfassend über die Vorgänge informiert bzw. einbezogen werden sowie
  • die kommunalpolitischen Aspekte der Gebäudenutzung beachtet werden.

Die CDU-Fraktion hätte diesem Beschluss unter den gegebenen Voraussetzungen nicht zugestimmt, weil das bisher eingeschlagene Verfahren

Weiterlesen

Mit dem Wahlstand unterwegs

21. Mai 2019 – dh/cs

Wir gestalten unserer Stadt Bestes! Miteinander. Füreinander.

Heute waren wir bei strahlendem Sonnenschein mit dem Wahlstand auf dem Lichtensteiner Neumarkt. In lockerer Atmosphäre wurden viele gute Gespräche voller Anregungen und Impulse geführt.

Treffen Sie unsere Kandidaten persönlich – beim nächsten Wahlstand

  • am Donnerstag, dem 23. Mai 2019 | 9.00 – 12.00 Uhr in der Badergasse
    oder
  • am Donnerstagabend | 18.30 Uhr in Springmann´s Parkschlößchen.

Zur Abendveranstaltung begrüßen wir unseren Europaabgeordneten Dr. Peter Jahr. Der Abend steht unter dem Motto: »Zusammenarbeit ist der „Schlüssel zum Erfolg“ – auch in der Europapolitik?!«

Sie sind herzlich willkommen.

Gehen Sie bitte zur Wahl, denn am 26. Mai 2019 entscheiden Sie mit Ihren Stimmen über die ZUKUNFT unserer Stadt, ihrer Ortsteile, unseres Landkreises und Europas.

Ihre
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Teil 2 unseres Wahlprogramms „Wir gestalten unserer Stadt Bestes!“

… ist auf dem Weg zu Ihnen, liebe Wählerinnen und Wähler. Gern können Sie unser Programm auch hier oder auf facebook nachlesen.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten, Mitglieder unseres CDU-Stadtverbandes sowie Unterstützer sind erneut in unserem Stadtgebiet und den beiden Ortsteilen unterwegs – in ihren Händen unser CDU-Wahlprogramm für die nächsten 5 Jahre.

Lesen Sie

  • wer unsere Kandidaten sind,
  • wofür sie sich einsetzen und „stark machen“ werden,
  • was WIR GEMEINSAM mit Ihnen „anpacken“ wollen.

Vor allem jedoch: Gehen Sie am 26. Mai 2019 zur Wahl. Nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit der Briefwahl.

Treffen Sie unsere Kandidaten persönlich – auf unseren Wahlständen auf den Wochenmärkten am

  • Dienstag, dem 21. Mai 2019 | 9.00 – 12.00 Uhr auf dem Neumarkt
  • Donnerstag, dem 23. Mai 2019 | 9.00 – 12.00 Uhr in der Badergasse und
  • Donnerstagabend, 18.30 Uhr in Springmann´s Parkschlößchen.

Zu dieser Abendveranstaltung begrüßen wir unseren Europaabgeordneten Dr. Peter Jahr. Der Abend steht unter dem Motto: „Zusammenarbeit ist der „Schlüssel zum Erfolg“ – auch in der Europapolitik?!“

Sie sind herzlich willkommen.

Ihre
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Herzliche Einladung – Europaabgeordneter Dr. Peter Jahr am 23. Mai 2019 zu Gast in Lichtenstein

Presseinformation | dh – 14. Mai 2019

Liebe Wählerinnen und Wähler,

nur noch einige Tage trennen uns von der Kommunalwahl am 26. Mai 2019, in der Sie über die künftige Ausrichtung der Politik vor Ort, in unserem Landkreis Zwickau und in Europa entscheiden.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat Lichtenstein, die Ortschaftsräte in Rödlitz und Heinrichsort sowie für den Kreistag Zwickau haben sich Ihnen bereits in Gesprächen und Veranstaltungen öffentlich vorgestellt. Wenige Tage vor der Wahl begrüßen wir auf Einladung unseres CDU-Stadtverbandes Lichtenstein/Sa. Herrn Dr. Peter Jahr, der erneut für das Europaparlament kandidiert, in unserer Stadt.

Wir laden Sie recht herzlich ein
für Donnerstag, den 23. Mai 2019, 18.30 Uhr
zur öffentlichen Veranstaltung mit Dr. Peter Jahr, MdEP und unseren Kandidaten für den Stadtrat, die Ortschaftsräte und den Kreistag
in Springmann´s Parkschlößchen, Rödlitzer Straße 11, 09350 Lichtenstein

zum Thema „Zusammenarbeit ist der „Schlüssel zum Erfolg“ – auch in der Europapolitik?“

Wir freuen uns auf einen interessanten Gesprächsabend mit Dr. Peter Jahr und Ihnen. Gern können Sie die öffentliche Abendveranstaltung weiterempfehlen.

Herzliche Grüße

Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Herzlichen Glückwunsch zum Muttertag!

Allen Müttern gratulieren wir auf das Herzlichste zum Muttertag.

Verbringen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern, der Familie einen angenehmen Muttertagssonntag – ob bei einem Spaziergang oder Ausflug, bei einem Muttertagsbrunch oder gemeinsamen Mittagessen, zu Hause oder im eigenen Garten. Lassen Sie sich einen Tag lang verwöhnen.

Von wem? Von den Menschen, die Mütter schon lieben, bevor sie das Licht der Welt erblickt haben – von ihren Kindern.

Herzlichst

Ihre Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.
 
Foto: Dagmar Hamann

Gute Nachrichten für Lichtenstein

dh/cs – 10.05.2019

Wie unsere Landtagsabgeordnete Ines Springer informiert, hat der Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) des Sächsischen Landtages in seiner Sitzung am 8. Mai 2019 den Anträgen der Staatsregierung auf Bindung von Mitteln aus dem Zukunftssicherungsfonds zugestimmt:

     1. für das Sonderprogramm zur digitalen Ertüchtigung der Krankenhäuser.

„Eine gute medizinische Versorgung vor Ort und die moderne Ausstattung der Krankenhäuser im ländlichen Raum haben einen hohen Stellenwert. Dank unseres Landtagsbeschlusses kann jetzt eine moderne digitale Infrastruktur auf- und ausgebaut werden. Dafür stehen insgesamt 10 Millionen Euro zur Verfügung. Damit stärken wir die Krankenhäuser in unseren Regionen und investieren in die Zukunft“, so Ines Springer.

Im Landkreis Zwickau profitieren die Krankenhäuser hierbei ganz konkret mit einem Betrag in Höhe von 823.529,35 Euro von diesem Beschluss.

  • Unser DRK Krankenhaus Lichtenstein Gemeinnützige GmbH erhält eine Zuwendung in Höhe von 117.647,05 Euro.

Weiterlesen

„Wir gestalten unserer Stadt Bestes!“

27.04.2019 – dh

Liebe Wählerinnen und Wähler,

mit den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 entscheiden Sie über die politische Ausrichtung sowohl vor Ort, im Landkreis als auch in Europa. Wir wählen den Stadtrat der Stadt Lichtenstein, die Ortschaftsräte in Rödlitz und Heinrichsort, den Kreistag und das Europaparlament.

Als CDU-Stadtverband haben wir vor allem die Wahlen für den Stadtrat Lichtenstein und die Ortschaftsräte in Rödlitz und Heinrichsort im Blick. Die Wahlen am 26. Mai 2019 sind richtungsweisend. Mit Ihrer Stimme entscheiden Sie über den künftigen Kurs der Lichtensteiner Stadtpolitik und damit über die Zukunft unserer Stadt Lichtenstein und ihrer beiden Ortsteile.

Sie wollen wissen, wer unsere Kandidaten sind und welche Themen wir „anpacken“ wollen?

Dann lesen Sie unser Wahlprogramm „Wir gestalten unserer Stadt Bestes!“ Teil 1 –  u.a. hier auf unserer Internetseite.

In diesen Tagen sind unsere Kandidaten im gesamten Stadtgebiet und unseren beiden Ortsteilen unterwegs und verteilen unser Wahlprogramm. Vielleicht begegnen Sie sich. Dann bietet das auch die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen.

Apropos Kandidaten: sich als Kandidat um ein Mandat zu bewerben, bedeutet in diesen Zeiten durchaus auch MUT und ist ein Bekenntnis, sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl zu engagieren. Ich danke allen, die ihre Bereitschaft dazu erklärt haben.

WIR sind bereit, die Herausforderungen der vor uns liegenden Jahre GEMEINSAM mit allen demokratisch gesinnten Kräften in unserer Stadt anzugehen. Dabei ist uns wichtig: die Menschen in unserer Stadt wollen nicht wissen, warum etwas nicht geht, sondern WIE es geht, wollen informiert und einbezogen sein, erwarten ANTWORTEN auf ihre FRAGEN.

Deshalb steht das Wahlprogramm unserer Lichtensteiner CDU unter dem Motto: „Wir gestalten unserer Stadt Bestes!“ – MITEINANDER. FÜREINANDER.

Unsere Kandidaten sind engagiert, hoch motiviert und freuen sich auf eine hohe Wahlbeteiligung. Gehen Sie zur Wahl und geben Sie Ihre 3 Stimmen unseren Kandidaten der CDU.

Herzlichst
Ihre
Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.

Skat und Politik – geht gar nicht? – Und ob!

Presseinformation | 25.04.2019 – dh

Die 15 Teilnehmer, darunter auch zwei Frauen, erlebten ein Turnier, bei dem sich Laien wie auch die „Profis“ unseres Lichtensteiner Skatvereins „Vier Luschen“ nichts schenkten. Bei allem Ernst des Spiels und angespannter Stille ging es durchaus fröhlich zu.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern unseres 1. Skatturniers!

  • Platz 1 – Karsten Schultz (Junge Union Zwickau)
  • Platz 2 – Lars Diering (Vier Luschen e. V.)
  • Platz 3 – Carsten Ehrig (CDU-Stadtverband Lichtenstein)

Weiterlesen

Frohe und gesegnete Ostern

Liebe Leserinnen und Leser,

gemeinsam mit Ihrer Familie, Freunden, Verwandten und Bekannten wünschen wir Ihnen frohe Ostern. Genießen Sie die gemeinsame Zeit und die wärmenden Sonnenstrahlen bei einem „Osterspaziergang“.

Schon ein Ziel vor Augen? Wie wäre es mit einem Besuch in der Miniwelt, die in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiert, oder der Sonderausstellung der Künstlergruppe exponArt im Daetz-Centrum?

Wo auch immer Sie Ihr „Osterspaziergang“ hinführt, schon in Goethes „Faust“ heißt es:
„Sie feiern die Auferstehung des Herrn,
Denn sie sind selber auferstanden.“

In diesem Sinne „Frohe und gesegnete Ostern!“

Ihre Dagmar Hamann
Vorsitzende CDU-Stadtverband Lichtenstein/Sa.
Foto: Claudia Schmidt